Das Autoglas von Glavista wird mit hochentwickelten Technologien hergestellt.

Unser talentiertes Ingenieurteam feilt ständig an diesem Prozess, um sicherzustellen, dass wir in diesem spannenden Bereich an der Spitze bleiben.  

 

95 % der von Glavista angebotenen Teilen werden in unseren Produktionsstätten in Llodio und Valencia hergestellt. Sie werden nach den höchsten Standards produziert und erfüllen das Qualitätssystem von OEM-Windschutzscheiben.


HERSTELLUNGSPROZESS

  • Phase 1

    Zuschnitt

    In unserem Werk befinden sich drei Linien, auf denen das Rohglas auf die gewünschte Größe geschnitten wird. Die Form jeder Windschutzscheibe wird mit einer Auslegungssoftware abgebildet, um sicherzustellen, dass sie auf die richtigen Maße zugeschnitten wird. Für jede Windschutzscheibe werden zwei Glasschichten erstellt, die in einer späteren Phase miteinander verschmolzen werden. 

  • Phase 2

    Biegen

    Die präzise Anwendung von Hitze aus unseren Öfen verleiht dem Glas diese unverwechselbare Kurve. Ein Roboter prüft, ob jede Windschutzscheibe in die richtige Form gebogen wurde, um die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Kalibrierung und eine reibungslose Funktion des Systems zu gewährleisten. 

  • Phase 3

    Laminierung

    Auf unseren Laminieranlagen wird Harz verwendet, um die beiden Glasschichten miteinander zu verbinden. Dies verleiht der Windschutzscheibe mehr strukturelle Integrität, sodass sie im Fall eines Aufpralls nicht so leicht zerspringt. Außerdem kann das Glas durch die Schicht verschiedene Funktionen haben, wie Geräuschunterdrückung, Raumbeleuchtung oder dimmbare Verglasung. Wir führen strenge Qualitätskontrollen durch, einschließlich Widerstandsmessungen und optischen Messungen, um eine perfekte Leistung zu gewährleisten. Abschließend wird das Glas mit Hilfe von Bildverarbeitungstechnologie geprüft, bevor ein Roboter das benötigte Zubehör, wie Profile und Sensoren, auf das Glas setzt.

  • Phase4

    Inspektion und Verpackung

    All unsere Windschutzscheiben werden einer vollständigen Prüfung unterzogen, bevor sie in Kisten verpackt und versendet werden. Eine automatische Trimmvorrichtung stellt die Qualität der Glaskante sicher, während mögliche kosmetische Mängel mit Hilfe von speziell beleuchteten Leuchttischen erkannt werden.

  • Phase 5

    Lager und Logistik

    Zum Schluss wird das Endprodukt korrekt etikettiert, verpackt und in Container oder LKWs verladen, um seine schnelle Reise zu unseren Kunden anzutreten.






Vereinbaren Sie einen Termin |
Kostenloser Rückruf |
| | |
G
L
A
V
I
S
T
A