Unser Engagement für hervorragende
Leistungen hat uns dazu gebracht,
die Messlatte für Qualität bei Glavista
immer höher zu legen.

Von den bescheidenen Anfängen in den USA über den Erwerb europäischer Werke bis hin zum Aufbau unseres Kompetenzzentrums war es für das gesamte Team eine unglaubliche Entdeckungsreise.

Und das ist erst der Anfang! 

2021

Das Jahr 2021 markiert den Beginn einer aufregenden neuen Ära für das Unternehmen, das nun „Glavista“ heißt.

Wir freuen uns, dass wir mit der Umsetzung unseres jüngsten Investitionsplans begonnen haben – die Erweiterung unseres Werks in Llodio um neue Laminier- und Waschstraßen sowie um hochmoderne optische Inspektionssysteme. 


2020

2020 haben wir uns unabhängig von Guardian Industries etabliert.

Wenngleich wir unsere langjährige Erfahrung und unser Know-how beibehalten, markierte diese Unabhängigkeit einen aufregenden Schritt auf unserem Weg nach vorne als einer der Hauptakteure in der Autoglasindustrie. Unser in diesem Jahr verabschiedeter großer Investitionsplan für Llodio sieht vor, dass wir die Effizienz und Produktivität steigern und gleichzeitig die Qualität des Endprodukts erhöhen. 


2010 - 2019

Im Jahr 2015 haben wir die Produktionsstätte in Valencia komplett übernommen. 

Als Celme Engineering wurden dort früher Steckverbinder für beheizte Heckscheiben gelötet. Unsere drei Standorte in Llodio, Valencia und Karlsruhe wurden daraufhin unter dem Namen Guardian Automotive vereint. Außerdem haben wir weitere Investitionen getätigt, darunter Modifikationen für beheizbare Teile und FAS-Produkte.


2000 - 2009

Wir haben unsere Technologien weiter verfeinert und einen neuen Biegeofen sowie OEM-Ressourcen wie einen zweiten Druck und eine IRR-Glasfertigung hinzugefügt. 

Darüber hinaus haben wir in eine neue Laminieranlage investiert, die speziell für die Verarbeitung von Infrarot reflektierenden Windschutzscheiben entwickelt wurde, die sich auf dem Markt durchgesetzt hatten. 


1990 - 1999

Unser Lager in Karlsruhe, Deutschland, wurde in Betrieb genommen und ist in diesem Jahrzehnt erheblich gewachsen. 

Was anfangs ein kleiner, angemieteter Lagerraum und eine Handvoll Mitarbeiter war, entwickelte sich schließlich zu dem großen Hauptvertriebszentrum, das wir heute nutzen. In Llodio entstand derweil 1999 die erste große Automatisierungsmaschine.


1985 - 1989

Wir haben das Werk in Llodio übernommen, das in Nordspanien bereits als renommierter Glashersteller etabliert war. 

Im Laufe der Jahre investierten wir in eine Reihe von Entwicklungen für den Standort mit dem Ziel, Verbundglas und gehärtetes Glas sowohl für den OE- als auch den Ersatzteilmarkt herzustellen. Von dieser neuen Basis in Llodio aus war es möglich, mit Kunden in ganz Europa und darüber hinaus Geschäfte zu machen. 


1932 - 1984 

Unsere Erfolgsstory begann als „The Guardian Glass Company“, einem kleinen Windschutzscheibenhersteller in Detroit, USA. Im Laufe der Jahre wuchs unser Ansehen in den USA. 








MISSION, AMBITION UND WERTE

MISSION, AMBITION UND WERTE

Wir bieten unseren Kunden beständige Zuverlässigkeit Weiterlesen
PRODUKTIONSSTÄTTEN

PRODUKTIONSSTÄTTEN

Unsere qualifizierten und engagierten Teams sind über ganz Europa verteiltWeiterlesen
VERTRIEB & LAGER

VERTRIEB & LAGER

Wir lagern unser enormes Angebot an Autoglaslösungen in Llodio und KarlsruheWeiterlesen
GESCHICHTE

GESCHICHTE

Die erste große Automatisierungsmaschine in unserer Fabrik in Llodio entstand 1999Weiterlesen
STRATEGIE

STRATEGIE

Das Glavista Team ist auf die Zukunft vorbereitet Weiterlesen
Team

Team

Wir können es kaum erwarten, Sie kennenzulernen! Weiterlesen
Vereinbaren Sie einen Termin |
Kostenloser Rückruf |
| | |
G
L
A
V
I
S
T
A